Du möchtest verstehen, was ein Trauma ist und wie es möglich ist trotzdem ein selbstbestimmtes und glückliches Leben zu führen? Lerne die traumasensible Haltung kennen und beginne damit, Dich und andere neu zu erforschen und tiefer zu verstehen.
In diesem intensiven und bestärkenden Tages-Workshop erfährst Du, was eine traumasensible Haltung ausmacht, welche Wirkung sie auf Dich selbst und auf Dein Umfeld hat und wie Du sie vertiefen kannst. Du betrachtest Dich an diesem Tag aufmerksam und entwickelst ein gestärktes Selbstbild und Bewusstsein.
Diese Themen bewegen wir gemeinsam
Trauma und Traumasensibilität - Was bedeutet das?
Transformation - Was kann ich tun?
Ressourcen - Quellen der Lebensenergie
Co- und Selbstregulation
Wohlwollen und Wertschätzung
In diesem Workshop erwarten Dich
Impulsreferate
Übungen und Meditationen
Zeit für achtsame Begegnung und Austausch
Zeit für Deine Fragen
Zeit zum Integrieren
Das kannst Du mitnehmen
Vielfältige Denkanstösse und ganzheitliche Impulse.
Einen frischen Zugang zu Deinem Selbstbewusstsein, Deiner Selbstwahrnehmung und zu einer wertschätzenden Haltung gegenüber Dir selbst.
Die Kraft der Verbundenheit.
Integrierende Übungen, damit sich alles gut setzen kann.

Die nächste Durchführung ist in Planung. Danke für Deine Geduld.